Wildpark gewinnt in Bremen 
 
Der 3-jährige Wildpark war bei seinem zweiten Jahresstart im Prix Pastorius in Bremen erfolgreich. Der Shamardal-Sohn aus der Wildfährte, der von Paul Harley in Hannover trainiert wird, agierte unterwegs noch sehr unreif, in der Zielgeraden legte er aber dann den Schalter um und gewann noch sehr sicher.
Wildpark ist das erste Produkt seiner Mutter und hatte als Jährling mit ein paar Wachstumsproblemen zu kämpfen. Wildfährte hat noch eine Jährlingsstute von New Approach auf der Koppel und momentan ein Hengstfohlen von Soldier Hollow bei Fuß. Wildfährte ist tragend von Maxios.
 
« zurück (06.05.2014)
News
 
Saison 2018 »
 
Saison 2017 »
 
Saison 2016 »
 
Saison 2015 »
 
Saison 2014 »
 
Saison 2013 »
 
Saison 2012 »