Shimrano siegt überlegen beim Lebensdebut 
 
Die Saison neigt sich dem Ende und es sollte eigentlich nur ein Lernstart für den zweijährigen
Monsun-Sohn werden. Dass er ein Bewegungstalent ist, hat er im Training schon oft genug bewiesen, aber sonst agierte Shimrano manchmal doch recht babyhaft.
Nachdem er sich die Hälfte des Rennens auch erstmal orientieren musste und unterwegs teilweise wie ein Hase galoppierte, besann er sich im Einlauf und ließ die Konkurrenz einfach stehen und zog auf 9 Längen weg, ohne dass er einmal ernsthaft bemüht werden musste.
Mit diesem beeindruckenden Einstand kann er sich jetzt in die Winterpause verabschieden und nächstes Jahr werden wir sehen, wie es mit Shimrano weitergeht.
Seine Mutter Shimrana wird in der kommenden Saison von Shamardal gedeckt. Der kleine Halbbruder von Shimrano, der gerade abgesetzt worden ist, stammt von Invincible Spirit ab.
 
« zurück (18.11.2014)
News
 
Saison 2018 »
 
Saison 2017 »
 
Saison 2016 »
 
Saison 2015 »
 
Saison 2014 »
 
Saison 2013 »
 
Saison 2012 »